Trauerarbeit

Die Kunst des Abschieds – den Weg der Trauer gestalten

Der Tod kann eine große Verunsicherung in unser Leben bringen, die mit Worten allein nicht auszudrücken ist.

Der offene Treffpunkt „Die Kunst des Abschieds“ gibt Betroffenen die wohltuende Möglichkeit der Trauer eine Form geben zu können. Es gibt eine Vielzahl an künstlerischen Mitteln, um sich gestalterisch zu betätigen: Zeichnen, Malen, sowie plastisches Gestalten mit Ton. Vorkenntnisse oder Begabungen sind nicht erforderlich.

Betroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Informationen zu Terminen, Kosten und Art der Veranstaltung erhalten Sie vor Ort, oder unter 0160-433 16 73 oder unter post@corinnabraun.de. Ein Informationsbesuch ist unverbindlich.

Die Veranstaltung findet in der Regel

  • jeden dritten Samstag im Monat
  • um 12.00 Uhr (Gruppe 1) und um 14.15 Uhr (Gruppe 2)
  • im Glashaus des Friedrichs-Werderschen Friedhof
  • in der Bergmannstrasse 42-44, Berlin-Kreuzberg

statt.

Nächste Termine:

20.08.2022
17.09.2022
15.10.2022

Holzbildhauerei für Abschiednehmende

Sich einmal mit Holz befassen, das Material, den Geruch, die Form erfassen und in einen Dialog treten mit den Eigenarten des Holzes und den persönlichen Gestaltungsideen und Bedürfnissen  – das kann in dieser besonderen Tages-Veranstaltung zur Trauerbewältigung und Abschiednehmen jeglicher Art erlebt werden. Angeboten werden verschiedene naturbelassene Hölzer und Holzbildhauerwerkzeug. Unter Anleitung können erste Erfahrungen mit der Holzarbeit gemacht werden; das eigene Anliegen, die eigenen Fragen können durch das sich Einlassen auf das Holz ausgedrückt und gestaltet werden. Eine wohltuende Möglichkeit sich auszudrücken.

Anmeldung und Fragen zu Ort und Veranstaltung unter:  post@corinnabraun.de

Nächster Termin:

04.06.2022

Aktuelle Termine werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.